Lippetouristik GmbH - Münsterstraße 1D - 44534 Lünen - Tel.: (02306) 781 007 - E-Mail: info@lippetouristik.de
Diese Seite drucken

RuhrCaching

GeoCaching quer durchs Ruhrgebiet
Mit Karre, Karte & Kompass

RuhrCaching ab November

Derzeit bereitet die Lippetouristik ein neues GeoCaching quer durch das Ruhrgebiet vor.
Aufgrund der zu überbrückenden Distanzen sind bei dieser GeoCachingvariante weite Strecken mit dem PKW, kleinere aber auch zu Fuß zurückzulegen. An das zur Verwendung kommende GPS-Gerät werden daher besondere Anforderungen gestellt. Es muss sowohl für effiziente Straßennavigation, als auch für eine detaillierte Fußgängernavigation tauglich sein.

Unser RuhrCaching bindet die kulturellen, technologischen und historischen Besonderheiten des Ruhrgebiets ein und macht Sie mit all dem vertraut, was das Revier ausmacht. Sie werden Orten, bzw. Landmarken begegnen, die für das Ruhrgebiet stehen und historische, technische sowie kulturelle Zusammenhänge erkennen.

Begeben Sie sich mit unserem RuhrGEOCaching auf eine ca. 500 jährige Zeitreise durch das Ruhrgebiet. Die Navigation über das stark befahrene Ruhrgebietsstraßennetz stellt dabei eine besondere Herausforderung für Ihren PKW, Ihr Beifahrerteam und Ihr Navigationssystem dar.

Beweisen Sie neben heimatkundlichem Wissen und logischem Denkvermögen auch eine besonders ökonomische Fahrweise mit geringem Kraftstoffverbrauch und niedrigem CO² Ausstoß sowie eine besonders effiziente Routenführung mit Stauumfahrung und Verkehrsflussanpassung.

Zur Ermittlung der Siegerteams werden folgende Kriterien berücksichtigt:

  1. gefahrene Kilometer
  2. benötigte Zeit
  3. Kraftstoffverbrauch
  4. Anzahl der gelösten Aufgaben (Punktzahl)

Sie werden benötigen:

  1. Navigationsgerät(e), die sowohl für Strassen als auch für Fussgängernavigation tauglich sind und eine Koordinateneingabe (Nördl. Breite / Östl. Länge) ermöglichen
  2. Kamara-Handy, internetfähiges Smartphone oder Tablett

Vorteilhaft sind:

  1. Fernglas
  2. Kompass
  3. Karte
  4. Geodreieck bzw. Lineal
  5. Taschenrechner und Schreibutensilien

Das erste RuhrCaching wird voraussichtlich Anfang November starten. Den Bestplatzierten winken lukrative Geld- und Sachpreise wie Hotel-, Reise- und Warengutscheine. Es wird ein Startgeld pro PKW erhoben. Die Fahrzeuge müssen beim Start unter Kontrolle aufgetankt und versiegelt werden.

Weitere Infos folgen auf dieser Website oder per newsletter, den Sie hier anfordern können.

Tourenplaner Folge uns auf Twitter
Verbesserter Datenschutz: Der Facebook-Button wird erst aktiv, wenn Sie hier mit der Maus klicken. Bereits bei der Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen. Näheres dazu finden Sie unter 'Hinweise zum Datenschutz'
Hinweise zum Datenschutz